Frau Köhler-Münch

Her mother’s appearance was greatly altered by taking antipsychotics, says Ms Köhler-Münch.

Auf Frau Köhler-Münch wirkte es schockierend, wie sich die Erscheinung ihrer Mutter durch die Einnahme von Antipsychotika (sie erhält u. a. Antidepressiva und Medikamente gegen Parkinson) veränderte. Ihr Gesicht wurde «richtig eckig», sagt sie.

Share on

I would like to share my personal experience on this topic. Get in contact with us

Her mother’s appearance was greatly altered by taking antipsychotics, says Ms Köhler-Münch.

K: Wir haben auch gemerkt, dass sich unsere Mutter verändert hat, und zwar rein optisch. Ganz schwierig. Ich wusste nicht, dass Medikamente einen Menschen im Gesicht so verändern können. Richtig eckig. Es hiess immer «Wir müssen ausprobieren, weil sie dann eben noch, was hat sie noch? Parkinson hat». Parkinson Medikamente und Antidepressiva. Sie bekam also so einen richtigen Cocktail. Aber so genau, wussten wir das ja, zumindest ich, nicht mehr, weil ich die Medikamente nicht sehen konnte und mein Bruder sagte mir: «Sie müssen ja ein bisschen etwas verändern.»

Dementia

Share on